TONI ERDMANN
Samstag, 18.11.2017, 10:00 Uhr
+ Filmtalk mit Schauspieler Peter Simonischek
Filmpatenschaft: Weinzetl Fenster und Türen GmbH

von Maren Ade, AT/DE/CH/RO, 2016, 162 Min.,
http://www.tonierdmann-derfilm.de
Altersempfehlung ab 14 Jahren

Inhalt:

Wenn zwei Generationen und Welten aufeinander treffen, erzeugt das oftmals einen lauten Knall. In Maren Ades Film, der bei Kritikern und auf Festivals hohe Wellen geschlagen hat, wird dieser komplizierten Vater-Tochter-Konstellation mit viel Humor und subtilen Zwischentönen begegnet. Winfried, der leicht verschrobene Alt-Hippie mit den unablässigen und unlustigen Witzen verwandelt sich angesichts seiner gestressten Businesswoman-Tochter Ines in sein Alter Ego, Toni Erdmann. Toni Erdmann stellt sich als Coach der Unternehmensberaterin vor – komplett mit falschem Gebiss, schlecht sitzender Perücke und skurrillem Humor. Es kommt, wie zu erwarten, zum Streit, zu aberwitzigen Situationen und eventuell sogar zu einer Annäherung.
TONI ERDMANNs überwältigender Erfolg, ausgelöst in Cannes letztes Jahr, verdankt sich nicht zuletzt Maren Ades Gespür für zwischenmenschliche Feinheiten, der Kritik an den sozialen Anforderungen des modernen Lebens, die nie belehrend oder bemüht daher kommt, sondern stets unterhaltsam, und natürlich Peter Simonischeks Toni Erdmann/Winfried-Interpretation.
Peter Simonischek wird beim Screening anwesend sein und in einem Q&A rede und Antwort stehen.

Trailer:


Kosten: € 8.-
Ticketinfo: http://www.oeticket.com/frontale
Freie Sitzplatzwahl.